Wimmelbuchverlag

Gerade im Kindesalter bieten Wimmelbücher Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, intensiv miteinander in Kontakt und kreativen Austausch zu treten. Somit sind sie „All-Age-Bücher“ im Sinne des Wortes. Unsere Wimmelbücher sind eine Grundlage dafür und schaffen Rahmenbedingungen, dass sich sowohl Kinder als auch Eltern gerne damit beschäftigen. Die besonders kreativen und künstlerischen Arten der Illustration sollen das Interesse der Bertachter aller Altersgruppen wecken, sie ansprechen, berühren und dennoch viel Interpretationsfreiraum offen lassen. Sie sind auf alle Fälle mehr als eine „trockene“ Anleitung, den Kindern reale Vorgänge der unmittelbaren Umwelt zu erklären. Unsere Wimmelbücher wachsen und entwickeln sich mit den Kindern. Wenn Kinder noch sehr jung sind, dann werden sie in erster Linie einzelne Gegenstände, Gebäude und Menschen wahrnehmen. Im Laufe der Zeit werden sie mit diesen „Zutaten“ Geschichten erzählen und entdecken, dass bereits sie anderen „vorlesen“ können. Sie forschen, sind aktiv und erleben ihre Selbstwirksamkeit als etwas Besonders, was sie stolz macht und wiederum zu neuem „Lernen“ aktiviert. Diese innere Motivation, die dabei entsteht, wenn sie versuchen ihre Neugierde zu stillen, ist die entscheidende Quelle für fortwährendes Lernen.

Wimmelbücher sind pädagogisch wertvoll